Show Less
Restricted access

Schüler in Schule und Unterricht

Berichte und Untersuchungsverfahren

Series:

Walter Werres

Schülerinnen und Schüler erleben ihre Schulzeit heute oft in einer Art «lustvoller Beklemmung». Diese ambivalente Einstellung dürfte für die zentralen Aufgaben der Schule, Wissen zu vermitteln und Erziehungsarbeit zu leisten, hinderlich sein. Die einzelnen Beiträge des Sammelbandes zeigen diesen Widerspruch in theoretischen Studien und empirischen Untersuchungen auf und analysieren ihn. Den in der Praxis tätigen Lehrerinnen und Lehrern geben sie gesicherte Verfahren, das Schul- und Unterrichtsgeschehen aus der Sicht der Schüler schnell und differenziert zu erfassen. Sie erhalten damit Hinweise, zusammen mit den Schülern ihr didaktisches und erzieherisches Handeln gezielt zu verändern.
Aus dem Inhalt: Berichte über Forschungen zur Schülerperspektive - Bericht über eine Befragung von Grundschülern zu Schule und Unterricht - Schülerfragebogen: Urteile über Schule und Unterricht 5.-10. Schuljahr - Entwicklung eines Semantischen Differentials zur Erfassung der Einstellung von Schülern der Sekundarstufe I gegenüber der Schule - Darstellung eines Verfahrens zur Beobachtung, Aufnahme und Analyse der Sozialformen des Unterrichts mit einem computerunterstützten Programm zur Verarbeitung und Auswertung der aufgenommenen Daten.