Show Less
Restricted access

Die GmbH & CoKG aus konzernrechtlicher Sicht

Series:

Andrea Ehrhardt and Elke Pacholek-Brandt

Die Untersuchung befaßt sich mit der Frage, ob im Zusammenhang mit der GmbH & CoKG konzernrechtliche Überlegungen angestellt werden können. Sie zeigt auf, mit welchen Mitteln die Komplementär-GmbH, die Kommanditisten oder ein Dritter die GmbH & CoKG beherrschen können und wie die beherrschten Gesellschafter und die Gläubiger durch das allgemeine Gesellschaftsrecht geschützt werden. Die Arbeit enthält weiterhin Überlegungen dazu, inwieweit die Vorschriften des Aktienkonzernrechts zum Schutz der Minderheitsgesellschafter und der Gläubiger herangezogen werden können.
Aus dem Inhalt: Machtmittel - Konzernbildungskontrolle und Schutz der Minderheitsgesellschafter und der Gläubiger in der konzernierten GmbH & CoKG.