Show Less
Restricted access

Emotionalität in Schlagzeilen der Boulevardpresse

Theoretische und empirische Studien zum emotionalen Wirkungspotential von Schlagzeilen der BILD-Zeitung im Assoziationsbereich «Tod»

Series:

Hartmut Büscher

Das Buch behandelt die Thematik sowohl theoretisch als auch empirisch. Im theoretischen Teil wird das Phänomen aus der Sicht verschiedener Forschungsbereiche diskutiert und ein Beitrag zu seiner wissenschaftlichen Beschreibung und Erklärung geleistet. Im empirischen Teil werden aus einem Jahrgang der Bild-Zeitung diejenigen Schlagzeilen hinsichtlich ihres emotionalen Wirkungspotentials analysiert, die sich inhaltlich (auch assoziativ) dem Themenbereich Tod zuordnen lassen. Eine reichhaltige Beleg-Präsentation trägt dabei nicht nur den eher qualitativ-interpretativen Forschungsstrategien Rechnung, sondern führt auch zu einer dem Leser entgegenkommenden Darstellung der Erkenntnisse.
Aus dem Inhalt: Funktionalität von Texten - Sprechhandlungstheorie - Pragmatik/Stilistik/Rhetorik - Rezipientenzentrierte Medienwirkungsforschung - Faktoren unmittelbarer Gratifikation - Qualitative Sozialforschung - Emotionalität - Narrativität - Sprachliche Techniken.