Show Less
Restricted access

Der Handel mit Arzneimitteln

Erfolgsfaktoren im Apothekeneinzelhandel

Series:

Andreas Newzella

Der Arzneimittelmarkt wird in den kommenden Jahren tiefgreifenden Veränderungen ausgesetzt sein. Inhaltlich beschäftigt sich das vorliegende Buch mit den folgenden Fragestellungen: Aus welchen Absatzkanalstrukturen setzt sich der Arzneimittelmarkt zusammen? Welche Charakteristiken, Stärken und Schwächen weist der Apothekeneinzelhandel auf? Welche Erfolgsfaktoren zeichnen sich im Apothekenmarkt ab? Mit welchen neuen Trends wird der Arzneimittelhandel künftig konfrontiert werden und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für das Apothekensystem? Abgeleitet davon wurde in Zusammenarbeit mit dem Apothekerverband eine Befragung im EU-Markt Österreich durchgeführt, die im Rahmen einer Vollerhebung an alle Apotheker gesendet wurde. Die Empirie hatte zum Ziel, erfolgreiche Betreibungskonzepte von Apotheken zu identifizieren. Abschließend wurde der Präsident der Apothekerkammer im Rahmen eines Tiefeninterviews mit den Ergebnissen konfrontiert.
Aus dem Inhalt: Einordnung des Themas zwischen Theorie (Wissenschaft) und Praxis (Apotheker zwischen Heilberuf und Einzelhändler) – Begriffliche Abgrenzung des Themas (Arzneimittel, Benchmarking, Erfolgsfaktoren, Apothekeneinzelhandel) – Strukturen im Arzneimittelmarkt (Verhaltensbeziehungen, Absatzkanalstrukturen: Pharmaindustrie-Pharmagroßhandel-Versandhandel-Apotheken) – Säulen des Apothekeneinzelhandels (Apothekerberuf, Leistungen, Monopol bei der Arzneimitteldistribution, Arzneimittelpreise und Spannen, Apothekenbetriebsordnung, Fremd- und Mehrbesitz von Apotheken) – Nationale Apothekerbefragung zu Zukunftsthemen (Standortpolitik, Personalstruktur, Sortimentspolitik, Verkaufsraumgestaltung, Servicepolitik und Werbung) – Bilanz: Zusammenfassung der Ergebnisse und Ausblick mit Hilfe des Tiefeninterviews mit dem Präsidenten der Apothekerkammer.