Show Less
Restricted access

Altersvorsorgesysteme und wirtschaftliche Entwicklung

Die Erweiterung des makroökonometrischen Modells "Inforge</I> um die Rentenversicherung

Series:

Marc Ingo Wolter

Zweifellos hinterlassen die zukünftigen demographischen Veränderungen deutliche Spuren in der wirtschaftlichen Entwicklung Deutschlands. Neben den Arbeits- und Gütermärkten sind die sozialen Sicherungssysteme massiven Veränderungen unterworfen. Der sich ergebende Reformbedarf in der Rentenversicherung führte zu einer Reihe von Reformvorschlägen, die durch den Einsatz des erweiterten ökonometrischen Modells Inforge beurteilt werden. Die verschiedenen in der Öffentlichkeit diskutierten Reformvorschläge werden hinsichtlich ihrer gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen analysiert und miteinander verglichen. Dabei ist es von besonderer Bedeutung, daß die Determinanten der Rentenversicherung endogen und unter Berücksichtigung des Strukturwandels modelliert werden, so daß Wirkungen und Rückwirkungen in einem ganzheitlichen Ansatz erfaßt werden.
Aus dem Inhalt: Altersvorsorgesysteme und wirtschaftliche Entwicklung – Das makroökonometrische Modell Inforge.