Show Less
Restricted access

Die Verbandsklagen der Verbraucherverbände nach dem französischen Code de la consommation im Vergleich zum deutschen Recht

Series:

Nicole Franke

Die Verfasserin stellt dar, über welche Möglichkeiten zur Verbandsklage die Verbraucherverbände nach dem französischen Verbrauchergesetzbuch (Code de la consommation) verfügen, und vergleicht die Situation mit der im deutschen Recht. Ein Schwerpunkt der Betrachtung liegt auf der Erörterung von Verbandsklagen, die auf Schadensersatz gerichtet sind. Diese werden unter anderem unter der Fragestellung untersucht, inwieweit sie Konzepte zur Geltendmachung sogenannter «kleiner Verbraucherschäden» bieten. Dabei kommt die Verfasserin zu dem Ergebnis, dass die französischen Regelungen interessante Ansätze enthalten und einige wichtige Erkenntnisse liefern, in ihrer gegenwärtigen Ausgestaltung aber als Vorbild für eine deutsche Regelung nicht in Betracht kommen.
Aus dem Inhalt: Einführung in die Problematik der Verbandsklagen der Verbraucherverbände – Anforderungen an die Verbände – Verbandsklagen im kollektiven Interesse der Verbraucher – Action en représentation conjointe – Prozessführung für eine Mehrheit geschädigter Verbraucher.