Show Less
Restricted access

Aufforderungen

Zur Interaktionsfähigkeit im Vorschulalter

Series:

Annegret Reski

In dieser Arbeit wird der Versuch unternommen, Aufschluss über die Erwerbssituation und den Entwicklungsstand des Sprechhandlungsmusters «handlungsinitiierende Aufforderung» bei vier- bis sechsjährigen Kindern zu gewinnen. Zugrunde liegt die These, dass der Spracherwerbsprozess immer auch den Erwerb von Interaktionsfähigkeit einschliesst. Demgemäss werden Videoaufzeichnungen aus Kindergarten und Familie analysiert, um an konkreten Kommunikationsbeispielen die Auswirkungen der Situation und der bestehenden Interaktion auf die sprachliche Realisierung von Aufforderungen bei den beobachteten Kindern aufzuzeigen.
Aus dem Inhalt: Pragmatik und Kindersprache - Handlungsorientierter Untersuchungsansatz - Präsentation und Auswertung des Videomaterials (Situation und Institution - Aufforderungsbedingendes Problem - Ausführungslücke - Handlungsplan - Aufforderungsgegenstand - Handlungspartner - Zusätze).