Show Less
Restricted access

Beherrschte Natur

Die Anpassung der Theologie an die bürgerliche Naturauffassung im 19. Jahrhundert (Schleiermacher, Ritschl, Herrmann)

Series:

Universität Basel

Der im letzten Jahrhundert erfolgte Rückzug auf einen entnaturierten Wirklichkeitsbegriff hat die Theologie bis in die jüngste Zeit daran gehindert, gegen die Ausbeutung und Zerstörung der Natur theologischen Protest einzulegen.
Die vorliegende Arbeit versucht die schrittweise Eliminierung des Naturbegriffs aus der christlichen Dogmatik und Ethik als Reaktion auf die durch die sozio-ökonomische, politische, wissenschaftlich-technische und ideologische Entwicklung bedingte Revision der bürgerlichen Naturauffassung im 19. Jahrhundert verständlich zu machen und zugleich die Bedeutung der Naturkonzeption für die theologische Theoriebildung bei Schleiermacher, Ritschl und Herrmann aufzuzeigen.
Aus dem Inhalt: Entstehung und Entwicklung des bürgerlichen Naturbegriffs - Schleiermachers Vermittlungsmodell - Religion als Überwindung der Natur bei Ritschl - Erkenntnistheoretische Restriktion der Natur beim frühen Herrmann - Die Annihilation der Natur in Herrmanns Spätwerk.