Show Less
Restricted access

Produkt- und Prozessinnovationen in großen und kleinen Unternehmen

Theorie und Empirie

Series:

Monika Meschede

Die Innovationstätigkeit der Unternehmen wird von verschiedenen Determinanten wie Unternehmensgröße, technologische Möglichkeiten und Appropriierungsmöglichkeiten beeinflusst. Von der Unternehmensgröße geht dabei ein widersprüchlicher Effekt aus: Entweder sind kleine Unternehmen aufgrund ihrer Flexibilität und Spezialisierung im Vorteil oder große Unternehmen können innovative Vorteile realisieren. Unterschiedliche Eigenschaften der Produkt- und Prozessinnovation führen dazu, dass sich große Unternehmen auf die Verbesserung der Produktionsverfahren konzentrieren, während kleine Unternehmen eher ihre Produkte verbessern. Die empirische Überprüfung dieser Thesen zeigt eine zunehmende Prozessinnovationstätigkeit großer Unternehmen allerdings nur für den Fall von simultan durchgeführten Produkt- und Prozessinnovationen.
Aus dem Inhalt: Unternehmensgrößeneffekte bei Produkt- und Prozessinnovationen – Schumpeter-Hypothesen – Schumpeter-Modelle – Technologische Regime – Technologische Möglichkeiten – Appropriierungsmöglichkeiten – Simultane Produkt- und Prozessinnovationen – Indikatoren der empirischen Innovationsforschung – Simultane Schätzung der Produkt- und Prozessinnovationen.