Show Less
Restricted access

Systemdynamische Lernumgebungen

Modellbildung und Simulation im kaufmännischen Unterricht

Series:

Stefanie Hillen, Gunnar Paul and Frank Puschhof

Dokumentiert ist der Modellversuch Komplexe Lehr- und Lernsituationen zur Umsetzung betrieblicher Handlungssituationen mit Hilfe multimedialer Lerntechnologien im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung (KLLU), der von 1999 bis 2002 im Land Rheinland-Pfalz durchgeführt worden ist. Er setzt sich mit der Nutzung von digitalen Medien im Unterricht der Berufsschule auseinander. Dabei werden die Modellbildung und die Simulation von grundlegenden betrieblichen Strukturen und Prozessen beleuchtet. Der Computer wird als ein kognitives Werkzeug genutzt, das Auszubildende bei der Abbildung und der Simulation von betrieblichen Strukturen unterstützt. Ein zentrales Ziel besteht in der Entwicklung und der Elaboration von angemessenen mentalen Modellen zu komplexen kaufmännischen Handlungszusammenhängen.
Aus dem Inhalt: Lehren und Lernen im Dualen System – Computergestützte Modellbildung und Simulation in der beruflichen Bildung – Unterrichtskonzepte zur Modellbildung und Simulation von komplexen betrieblichen Strukturen und Prozessen.