Show Less
Restricted access

Die Problematik der Ehe als Vertrag und Sakrament in der Entwicklung des kirchlichen Eherechts

Series:

Georg Fischer

Die Arbeit wendet sich thematisch dem eherechtlichen Grundproblem des Verhältnisses von Vertrag und Sakrament zu – ein Jahrtausendthema – für die Kanonistik und das katholische Kirchenrecht. Die Darstellung befasst sich mit Geschichte und Beschreibung des katholischen Eherechts im Kontext der Verhältnisbestimmung von Vertrag und Sakrament. Eherechtliche Kontroversen und sakramententheologische Deutungen dienen als Erklärungsmuster, wobei der Schwerpunkt der Betrachtungen im 20. Jahrhundert liegt.
Aus dem Inhalt: Der Rechtscharakter religiös begründeter Verpflichtungen – Die Entwicklung des kirchlichen Eherechts bis zur Institutionalisierung der Zivilehe – Der Vertragscharakter der Ehe im kirchlichen Recht in historischer und systematischer Perspektive.