Show Less
Restricted access

Kulturelle Regionalisierung in Spanien und literarische Übersetzung

Studien zur Rezeption deutschsprachiger Kinder- und Jugendliteratur in den zweisprachigen autonomen Regionen Baskenland, Galicien und Katalonien

Series:

Veljka Ruzicka Kenfel

Obwohl man in Spanien einen quantitativ sehr reichen Übersetzungsmarkt der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur vorfindet, lässt dieser aber qualitativ viel zu wünschen übrig. Dies ist auf mangelnde kritische Studien und Auseinandersetzungen mit den Übersetzungen von Kinder- und Jugendliteratur zurückzuführen. Ziel dieses Buches ist es, auf die Notwendigkeit detaillierter kritischer Analysen verschiedener übersetzerischer Aspekte hinzuweisen und gleichzeitig aufzuzeigen, dass die Übersetzungsstrategien, die bei Werken der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur in den zweisprachigen Regionen Spaniens angewandt werden, nicht immer übereinstimmen mit denen in den nicht zweisprachigen Regionen, d.h. dort wo Spanisch mit keiner autochtonen Sprache konkurriert. In diesem Buch werden bestimmte Richtlinien im Verhalten der Übersetzer untersucht und aus komparativ-kontrastiver Sicht analysiert. Die Notwendigkeit, eine vergleichende Methodologie anzuwenden, fügt sich dem Wunsch zu überprüfen, in welchem Ausmaß bestimmte außerliterarische Faktoren die angewandten übersetzerischen Strategien bei der Übertragung von deutschsprachiger Kinder- und Jugendliteratur in die autochtonen Sprachen bestimmen.
Aus dem Inhalt: Veljka Ruzicka Kenfel: Deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur in Spanien und Galicien – Martin B. Fischer: Übersetzte deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur in Katalonien und im Baskenland – Irene Prüfer Leske: Übersetzung von deutschsprachiger Kinder- und Jugendliteratur im Studiengang Übersetzen und Dolmetschen – Elisa Álvarez Fernández: Deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur an spanischen nicht universitären Bildungsanstalten – Gisela Marcelo Wirnitzer: Verschiedene Arten von Domestizierung bei den Übersetzungen von Büchern von Christine Nöstlinger ins Spanische – Erich Huber: Christine Nöstlingers «Liebe Susi, lieber Paul» in baskischer Übersetzung – Martin B. Fischer: Peter Härtling auf Katalanisch – Rosa Marta Gómez: Deutsch - Galicisch oder: Deutsch - Spanisch - Galicisch? Die Problematik von «Übersetzungsumwegen» anhand des Kinderbuches «Die Seejungfrau in der Sardinenbüchse» von Gudrun Pausewang – Mario Saalbach: «Die Seejungfrau in der Sardinenbüchse» von Gudrun Pausewang in baskischer Übersetzung: eine kritische Untersuchung – Marta García Gónzalez: Pedro Guedellas: Eine Übersetzung von Hoffmanns «Struwwelpeter» für die galicischen Kinder des einundzwanzigsten Jahrhunderts – Silvia Montero Küpper: Anmerkungen zur galicischen Übersetzung von «Max und Moritz» – Veljka Ruzicka/Carmen Barreiro: Übersetzungsgeschichte der Werke Erich Kästners in Spanien: eine kritische Betrachtung – Martin B. Fischer: Im vorliegenden Band zitierte deutschsprachige KJL in katalanischer und baskischer Übersetzung – Veljka Ruzicka Kenfel/María José Veiga: Deutschsprachige KJL in galicischer Übersetzung.