Show Less
Restricted access

Diskurse und Praxis der Alphabetisierung von Erwachsenen im frankophonen Kanada

Französisch als Minderheitensprache zwischen Ökonomie und Identität

Series:

Gabriele Budach

Dieser Band befasst sich mit der Alphabetisierung von Erwachsenen im frankophonen Kanada und rekonstruiert Diskurse und Praktiken in frankophonen Alphabetisierungszentren während der letzten zwanzig Jahre. Die soziolinguistische Untersuchung bedient sich ethnographischer und diskursanalytischer Verfahren und beschreibt exemplarisch am Beispiel der Provinz Ontario den gegenwärtigen Wandel der Frankophonie in Kanada. Dieser Umbruch ist gekennzeichnet von Migration, sozioökonomischen Transformationen und einer Neubewertung des Französischen als Minderheitensprache.
Aus dem Inhalt: Diskurs und Praxis der alphabétisation populaire – Diskurs und Praxis der alphabétisation culturelle – Diskurs und Praxis der alphabétisation bureaucratique – Kulturelle Grenzerfahrungen – Bedingungen der Diskurskonstruktion – Soziale Trägerschicht und Klientel – Strategien und Methoden der Alphabetisierungspraxis.