Show Less
Restricted access

Christoph Martin Wieland: Kritik seiner Werke in Aufklärung, Romantik und Moderne

Series:

Hans-Jürgen Gaycken

Wielands literarisches Schaffen fiel in die gesamte Bestehenszeit der Allgemeinen Deutschen Bibliothek (1756-1806). Die Rezensionen seiner Werke in diesem äusserst einflussreichen literaturkritischen Organ der Aufklärung dienen dem Verfasser als Grundlage für eine weitere Verfolgung der Wielandkritik in Romantik und Moderne und zu Schlussfolgerungen über die Relevanz der Werke Wielands bis in die heutige Zeit.
Aus dem Inhalt: Vorwort - Einleitung - Belletristik - Shakespeareübersetzung - Teutscher Merkur - Zusammenfassung - Anmerkungen - Bibliographie.