Show Less
Restricted access

Die Kausalitätsvermutung im deutschen Umwelthaftungsrecht

Juristische und ökonomische Analyse

Series:

Hans-F. Freiherr v. Dörnberg

Diese Arbeit verfolgt das Ziel, in einem interdisziplinären Ansatz die die juristische Entscheidungsfindung und -begründung im Hinblick auf die gesetzliche Regelung der Kausalitätsvermutung im deutschen Umwelthaftungsrecht tragenden Bedeutungselemente aufzuspüren und anzuwenden. Hierbei wird vom Autor in methodischer Hinsicht sowohl die juristische als auch die ökonomische Analyse ausprobiert, wobei der zuletzt verfolgte Weg sich – auch aus rein philosophischen Gründen – nicht als gangbar erwiesen hat.
Aus dem Inhalt: Beweisrechtliche Normenstruktur der Kausalitätsvermutung im deutschen Umwelthaftungsrecht und Deutung der «Wahrscheinlichkeit» – Methodenproblem der Rechtsfindung – Interdependenzen zwischen der ökonomischen Analyse des Rechts und dem Umwelthaftungsgesetz.