Show Less
Restricted access

Milla – millet – Nation: Von der Religionsgemeinschaft zur Nation?

Über die Veränderung eines Wortes und die Wandlung eines Staates

Series:

Béatrice Hendrich

Die begriffsgeschichtlich orientierte Arbeit betrachtet den Begriff «millet» und dessen Veränderung zwischen 1920 und 1923 anhand der aus diesem Zeitraum stammenden Parlamentsprotokolle der Sitzungen der Großen Nationalversammlung der Türkei. «Millet» verändert mit dem aufkommenden türkischen Nationalismus seine Semantik und bezeichnet schließlich als politischer Begriff die moderne Nation. Das permanente Sich-Berufen aller politischen Gruppen auf diesen Begriff als Kern und Fundament des neuen Staates verdeckt ideologische Differenzen; die erhaltenen Traditionsbestände des Begriffs und das Wissen um seine Umdeutung bestimmen die Diskussion um die nationale Identität bis heute, und zwar gerade durch den Versuch, dies nicht zu thematisieren.
Aus dem Inhalt: Bedeutung des türkischen Begiffs millet Die Debatten des türkischen Nationalparlaments von 1920-1923 – Semantische Veränderungen im Laufe der Debatte – Wirkung der Debatte – Begrifflichkeiten des türkischen Nationalismus.