Show Less
Restricted access

Entwicklung und erste empirische Überprüfung eines stationären Interventionskonzepts zur Behandlung von Typ 1 Diabetikern mit Hypoglykämieproblemen

Series:

Thomas Kubiak

Hypoglykämieprobleme sind ein zunehmend wichtiges Behandlungshindernis bei einer normoglykämisch orientierten Diabetestherapie. Gegenstand dieser Arbeit ist die Entwicklung eines selbstmanagementorientierten Schulungs- und Behandlungsprogramms für Diabetespatienten zu Prävention und Intervention bei Hypoglykämieproblemen. Nach Voruntersuchungen zur Operationalisierung der Hypoglykämiewahrnehmung durch Glukosemonitoring und den Einsatz von «hand-held computer», bildet eine Analyse von Hypoglykämieproblemen und deren potentiellen Determinanten in einem klinischen Kollektiv den Ausgangspunkt für die Entwicklung des Interventionsprogramms. Abschließend wird das neue Interventionskonzept in einer kontrollierten prospektiven «feasibility»-Studie auf seine Effektivität hin überprüft.
Aus dem Inhalt: Typ 1 Diabetes – Hypoglykämieprobleme/«hypoglycemia unawareness» – Patientenschulung – Selbstmanagementansatz – Erfassung der Hypoglykämiewahrnehmung durch Glukosemonitoring und «hand-held computer» – Entwicklung und Evaluation eines verhaltensmedizinischen Interventionsprogramms.