Show Less
Restricted access

Wissensmanagement im schulischen Kontext

Lehrer und Lehrerinnen im Spannungsfeld organisatorischen Lernens

Series:

Barbara Friehs

Diese Studie versucht, Wissensmanagement und Möglichkeiten seiner Implementierung im schulischen Kontext darzustellen. Der dabei entwickelte Ansatz ist auf die spezifischen Bedingungen an Schulen zugeschnitten und berücksichtigt deren Besonderheiten. Neben einer wissenschaftstheoretischen Analyse wird im Rahmen eines praktischen Teils konkret auf die einzelnen Phasen zur Umsetzung von Wissensmanagement-Initiativen eingegangen. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen dabei Instrumente zur Unterstützung und Evaluierung von Wissensmanagement-Prozessen an Schulen. Darüber hinaus werden aber auch eine Reihe von Problembereichen zur Sprache gebracht, die erfolgreiches Wissensmanagement in diesem Kontext behindern können. Für den praktischen Anwendungsbereich im schulischen Alltag wurden außerdem Kurzübersichten und Checklisten ausgearbeitet.
Aus dem Inhalt: Die Aufgaben und Ziele des Wissensmanagement in der Schule – Wege zur Umsetzung von Wissensmanagement-Initiativen – Netzwerk-Aktivitäten – Evaluierung und Bilanzierung von Wissensmanagement-Aktivitäten – Problembereiche und Chancen des Wissensmanagement im schulischen Kontext.