Show Less
Restricted access

Umweltsteuern und Umweltabgaben in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland

Eine rechtsvergleichende Darstellung

Series:

Michael Stahlschmidt

Neben den bundesrechtlichen Umweltsteuern und Umweltabgaben sind exemplarisch die landesrechtlichen Umweltsteuern und Umweltabgaben der Länder Salzburg, in Österreich und Nordrhein-Westfalen in Deutschland, untersucht und einer kritischen Würdigung unterzogen worden. Dabei wurde besonders auf europarechtliche und verfassungsrechtliche Fragen eingegangen. Ergebnis der Arbeit ist, daß weder in der Republik Österreich, noch in der Bundesrepublik Deutschland empirisch belegt werden kann, ob die eingesetzten abgabenrechtlichen Steuerinstrumente zu einer Lenkungswirkung geführt haben.
Aus dem Inhalt: Umweltsteuern und Umweltabgaben – Verfassungsrechtliche und europarechtliche Probleme – Lenkungswirkungen können nicht empirisch belegt werden.