Show Less
Restricted access

Konzeption und Entwicklung einer problemlösungsorientierten Interaktionskomponente zur Abbildung betriebswirtschaftlicher Fallstudien in hypermedialen Lehr-/Lernsystemen

Series:

Holger Mertens

Die betriebswirtschaftliche Aus- und Weiterbildung gehört zu den Kernthemen einer sich ausbreitenden Wissensgesellschaft. Die Entwicklung geeigneter computerunterstützter Werkzeuge zur Vermittlung von Wissen rückt daher zunehmend in den Mittelpunkt wissenschaftlichen und praktischen Interesses. Im Rahmen dieses Buches werden unterschiedliche Ansätze computerunterstützter Lehr-/Lernsysteme dargestellt und hinsichtlich ihrer Eignung für verschiedene Lehr-/Lernformen untersucht. Der Autor zeigt dabei, daß bisherige Lösungen nur bedingt geeignet sind, um ein aktiv verfügbares Wissen aufzubauen. Aufbauend auf dieser Erkenntnis wird ein computerunterstütztes Lehr-/Lernsystem konzipiert, das auf Basis betriebswirtschaftlicher Fallstudien eine aktive Vermittlung von Sachzusammenhängen erlaubt. Das Buch wendet sich an Dozenten der Betriebswirtschaftslehre und Entwickler von multimedialen Lehr-/Lernsystemen.
Aus dem Inhalt: Psychologisch-didaktische Grundlagen des Lehrens und Lernens – Computergestütztes Lehren und Lernen – Adaptive hypermediale Lehr-/Lernsysteme – Fallstudien und Fallmethodik – Anforderungen an eine problemlösungsorientierte Interaktionskomponente – Konzeption einer problemlösungsorientierten Interaktionskomponente – Prototyp einer problemlösungsorientierten Interaktionskomponente.