Show Less
Restricted access

Der Herausgabeanspruch bei Diebstahl oder illegalem Export von Kulturgütern

Series:

Susanne Spaun

Diese Arbeit befasst sich mit der Problematik der Restitution unrechtmäßig verbrachter Kulturgüter an ihre Eigentümer bzw. Herkunftsstaaten. Einen Schwerpunkt der Untersuchung bildet die Darstellung und Analyse der aktuellen österreichischen Rechtslage. Rechtsvergleichend werden auch die einschlägigen Bestimmungen anderer Rechtsordnungen einbezogen. Außerdem werden verschiedene auf internationaler Ebene erarbeitete Vorschläge zur Schaffung von Sonderrecht für Kulturgüter untersucht und bewertet und daraus eventuell erwachsende neue Perspektiven für den Kulturgüterschutz in Österreich diskutiert.
Aus dem Inhalt: Der Begriff «Kulturgut» – Regelung des gutgläubigen Eigentumserwerbs vom Nichtberechtigten in verschiedenen Rechtsordnungen – Nationale und supranationale Beschränkungen des Kulturgüterverkehrs – Anspruch auf Herausgabe beziehungsweise Rückführung von Kulturgütern – Internationales Sonderrecht zur Regelung des Kulturgüterverkehrs.