Show Less
Restricted access

Zukünftige Wettbewerbsstrategien deutscher Privatbankiers

Series:

Marcus Lingel

Obwohl die Privatbankiers den ältesten Banktypus repräsentieren, stellen sie heute am Finanzdienstleistungsmarkt eine immer kleinere Gruppe dar. Die zunehmende Globalisierung, der europäische Integrationsprozess, der Wertewandel im Kundenverhalten und die Veränderungen bei den Anbieterstrukturen bedeuten für die Privatbankiers auf Dauer eine große Herausforderung. Vor diesem Hintergrund untersucht diese Arbeit die Existenzberechtigung von Privatbankiers am deutschen Finanzdienstleistungsmarkt. Es werden Strategien und Maßnahmen entwickelt, mit denen die Existenz der Privatbankiers dauerhaft gesichert werden kann. Die betriebsspezifischen Strukturen der Privatbankiers ermöglicht ihnen ein erfolgreiches Agieren am Markt, so dass sie auch in Zukunft am deutschen Finanzdienstleistungsmarkt ihre Berechtigung haben werden.
Aus dem Inhalt: Definition des Privatbankiers und dessen Stellung am deutschen Finanzdienstleistungsmarkt – Wertewandel im Kundenverhalten – Anbieterstrukturen am deutschen Finanzdienstleistungsmarkt – Wettbewerbsstrategien für den Privatbankier – Segmente des Finanzdienstleistungsmarktes – Analyse der interessanten Teilmärkte – Wettbewerbsvorteile und -nachteile durch besondere Strukturmerkmale – Strategien und Maßnahmen zur Existenzsicherung.