Show Less
Restricted access

Die Umsatzbesteuerung der Bankleistung im Einlagen- und Kreditgeschäft

Mängel und Alternativen unter besonderer Berücksichtigung einer Cash-Flow Umsatzbesteuerung (TCA-Modell)

Series:

Ralph-Erich Schmidt

Bankleistungen sind seit jeher größtenteils von der Umsatzsteuer befreit. Die im System der Umsatzsteuer im Vergleich zu den übrigen Steuern ganz andersartige Bedeutung einer Steuerbefreiung schafft jedoch Probleme einzelwirtschaftlicher und gesamtwirtschaftlicher Art. Vor diesem Hintergrund entwickelte die Europäische Kommission einen Vorschlag zur Einführung einer generellen Umsatzsteuerpflicht bei Finanzdienstleistungen in Gestalt einer Cash-Flow orientierten Umsatzbesteuerung (TCA-Modell), mit dessen Ausgestaltung und Berechtigung sich der Autor kritisch auseinandersetzt.
Aus dem Inhalt: Analyse der derzeitigen Umsatzbesteuerungspraxis im Einlagen- und Kreditgeschäft – Alternative Ansätze innerhalb der traditionellen Umsatzsteuersysteme – Cash-Flow Umsatzbesteuerung mit Steuerkalkulationskonto (TCA-Modell).