Show Less
Restricted access

Ernst Weiss - Individualität zwischen Vernunft und Irrationalismus

Ein Werk zwischen «Mythologie» und «Aufklärung»

Series:

Margherita Versari

Ernst Weiss (1882-1940) wird gewöhnlich dem Expressionismus, der «Neuen Sachlichkeit» und der Exilliteratur zugeordnet. Die vorliegende Studie versucht, anhand der Dialektik: «Mythologie» und «Aufklärung», Ratio und Wahnsinn, eine neue Problematik aufzuwerfen, die sowohl dem Zwiespalt Wissenschaft (Kunst)-Leben, als auch dem Thema des Krieges, mit seinen psychologischen Verflechtungen, Rechnung trägt.
Aus dem Inhalt: Der Wahnsinn als Parabel der Freiheit - Der Wahn als Parabel der Macht - Von der Ratio der Wissenschaft zur Ratio der Humanitas.