Show Less
Restricted access

Kafkas «Betrachtung»

Lektüren

Series:

Hans Jürgen Scheuer, Justus von Hartlieb, Christina Salmen and Georg Höfner

Wie Kafkas gesamtes Frühwerk so steht auch sein 1912 erschienenes erstes Buch Betrachtung im Schatten der nachfolgenden Romanfragmente, Erzählungen und Parabeln. Der vorliegende Aufsatzband ist die erste Publikation, die sich eindringlich mit allen achtzehn Stücken dieser Sammlung «großer Prosa» (Max Brod) befaßt, indem sie Textabdruck und Einzelanalyse im Sinne eines Lektürekommentars miteinander verschränkt. Dabei werden Kafkas Positionen gegenüber traditionellen Verfahren literarischer Darstellung ebenso erörtert wie seine Gegenkonzepte entfaltet, die in der Betrachtung ein Elementarbuch Kafkascher Poetik zu erkennen geben.
Aus dem Inhalt: Hans Geulen: Franz Kafka: Kinder auf der Landstraße. Versuch und Risiko einer adäquaten Deutung – Matthias Morgenroth: Franz Kafka: Entlarvung eines Bauernfängers. Fremdbestimmung und Differenz: Entlarvung eines Bauernfängers – Stefan Willer: Franz Kafka: Der plötzliche Spaziergang. Der Lauf der Schrift und das Gefälle des Satzes – Justus von Hartlieb: Franz Kafka: Entschlüsse. Vom Affekt zum Charakter. Franz Kafkas Entschlüsse als Umbildungsgeschichte – Joachim Feldmann: Franz Kafka: Der Ausflug ins Gebirge. Kein schöner Ausflug. Eine literaturpädagogische Exkursion zu den Höhen der Buchstäblichkeit – Jörg Gallus: Franz Kafka: Das Unglück des Junggesellen. Die Ausweglosigkeit des Unglücks überdenken. Zum literarischen Erkenntnismodell in Franz Kafkas Das Unglück des Junggesellen – Andreas Rauschenberg: Franz Kafka: Der Kaufmann. Bis der Text stillsteht. Bewegte Lektüre von Kafkas Der Kaufmann – Beatrix Brüning: Franz Kafka: Zerstreutes Hinausschaun. Licht und Schatten. Gedankenspiele zu Kafkas Zerstreutes Hinausschaun – Susanne Gödde: Franz Kafka: Der Nachhauseweg. «Manie ambulante». Zur Frage der Inspiration in Franz Kafkas Der Nachhauseweg – Christina Salmen: Franz Kafka: Die Vorüberlaufenden. Fortlaufend Bedeutung. Kafkas kaleidoskopisches Spiel in Die Vorüberlaufenden – Hans Jürgen Scheuer: Franz Kafka: Der Fahrgast. Dekonstruktion der Mauerschau: Kafkas Der Fahrgast – Georg Höfner: Franz Kafka: Kleider. Kleider, das Erzählen der Metapher – Agnes Weber: Franz Kafka: Die Abweisung. Betrachtung der Abweisung, Abweisung der Betrachtung – Frauke Annegret Kurbacher: Franz Kafka: Zum Nachdenken für Herrenreiter. Bewegte Gedanken. Zum revolutionären Moment der Reflexion in Franz Kafkas Zum Nachdenken für Herrenreiter – Ingo Kottkamp: Franz Kafka: Das Gassenfenster. Im Zug der Eintracht – Thorsten Feldbusch: Franz Kafka: Wunsch, Indianer zu werden. Unwirklich sind die Dinge. Syntaktisches Reiten – Eric Baker: Franz Kafka: Die Bäume. Para-belle. Jenseits des Schönen in Kafkas Die Bäume – Andreas Hetzel: Franz Kafka: Unglücklichsein. Kafkas Gespenst. Vom Unglück der Lektüre.