Show Less
Restricted access

Abschlussprüfer und Corporate Governance

Series:

Bernd Mößle

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Rolle und Stellung des Abschlussprüfers in der Corporate Governance. Ziel der Arbeit ist es, Vorschläge und Empfehlungen für Reformen zu machen, damit der Prüfer auch im 21. Jahrhundert den Herausforderungen, die an ihn gestellt werden, gerecht werden kann. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen dabei die Prüfungspflicht, die Berichterstattung, die Unabhängigkeit und die Haftung des Abschlussprüfers.
Aus dem Inhalt: Corporate Governance – Begriff – Globale Entwicklungen – Europäische Entwicklungen – Nationale Entwicklungen – Zukunft – Der Abschlussprüfer – Die Bedeutung für die corporate governance und Kapitalmarkt – Historische Entwicklung – Aufgaben, Funktion und Rolle – Reform der Abschlussprüfung – Prüfungsstoff – Prüfungsaufgaben und -methoden – Prüfungsberichterstattung – Stärkung der Unabhängigkeit – Sicherung der Unabhängigkeit und Qualität – Position des Abschlussprüfers im Überwachungssystem der Aktiengesellschaft.