Show Less
Restricted access

Die Liberalisierung der deutschen und französischen Gaswirtschaft

Die Umsetzung der Richtlinie 98/30/EG

Series:

Moritz Püstow

Die Arbeit untersucht die Auswirkungen der Gasbinnenmarktrichtlinie 98/30/EG auf die Gaswirtschaft in Deutschland und in Frankreich. Sie versteht sich als Beitrag zum kritischen Verständnis der Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Marktstrukturen und Marktöffnungsmechanismen. Eine Analyse der wirtschaftlichen und öffentlich-rechtlichen Rahmenbedingungen der Gasmärkte vor ihrer Liberalisierung leitet die Arbeit ein. Die zentralen Konzepte von der Daseinsvorsorge und des Service Public erweisen sich dabei als der Schlüssel zum Verständnis der unterschiedlichen Liberalisierungsphilosophie. Der Beitrag analysiert darüber hinaus die rechtlichen Mechanismen zur Schaffung von Wettbewerb um Kunden und um Netze und misst sie am Maßstab der Effizienz.
Aus dem Inhalt: Die Struktur der deutschen und französischen Gasmärkte vor ihrer Liberalisierung – Service Public – Der Wettbewerb um Kunden – Der Wettbewerb um Netze – Gasdurchleitung – Wettbewerbsrecht und Energiebezugsverträge – Die staatliche Aufsicht.