Show Less
Restricted access

Die Internet-Apotheke in Europa

Unter besonderer Berücksichtigung des deutschen und englischen Rechts

Series:

Christina Malz

Der E-Commerce mit Arzneimitteln ist ein hochaktuelles, gleichermaßen praktisch wie wissenschaftlich interessantes Thema. Es geht dabei um die Frage, inwieweit Arzneimittel über das Internet vertrieben werden dürfen. Die Arbeit beschäftigt sich mit der Schnittstelle zwischen dem Internetrecht und dem Pharmazierecht. Anforderungen, die das Recht an den E-Commerce stellt, orientieren sich wesentlich an der Art der angebotenen Ware oder Dienstleistung. Auch der Handel mit Arzneimitteln unterliegt als solcher schon immer besonderen Anforderungen, die sich aus der Eigenart der Ware Arzneimittel und der besonderen Schutzbedürftigkeit des Patienten ergeben. Die Arbeit gliedert sich nach einer allgemeinen Darstellung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Dimension der Problematik in die drei Schwerpunkte Europa, Deutschland und Großbritannien.
Aus dem Inhalt: E-Commerce mit Arzneimitteln – Europarechtlicher Rahmen – Vereinbarkeit der Rechtslage in Deutschland mit dem Europarecht – Exemplarische Betrachtung der Rechtslage in Großbritannien.