Show Less
Restricted access

Ökologisch-ökonomische Rechtswissenschaft

Grundlagenorientierte Aspekte einer Kooperation von Ökologie, Ökonomie und Rechtswissenschaft

Series:

Guido Leidig

Die Ökologisch-ökonomische Rechtswissenschaft ist eine Interdisziplin, die Erkenntnisse verschiedener Wissenschaften verarbeitet. Ihr Erkenntnisobjekt ist die Analyse und Ordnung der Wirkungszusammen- hänge zwischen Ökologie, Ökonomie und Rechtswissenschaft. Diese auf «Grenzüberschreitung» abzielende «Verbundwissenschaft» könnte das den Erkenntnisfortschritt hemmende «Revierverhalten» zwischen den verschiedenen Disziplinen überwinden helfen.
Aus dem Inhalt: Zur Diskussion der Umweltproblematik ausserhalb und innerhalb der rechtlichen Sphäre - Wissenschaftstheoretische Perspektiven von Ökologie, Ökonomie und Rechtswissenschaft - Kon- zeptioneller Rahmen einer Ökologisch-ökonomischen Rechtswissen- schaft - Systemtheoretische Aspekte der Ökologisch-ökonomischen Rechtswissenschaft.