Show Less
Restricted access

«Von Haß so eng umkreist»

Der Erste Weltkrieg aus der Sicht der Prager Juden

Series:

Martin Welling

In diesem Buch geht es zum einen um die Geschichte einer der größten und bedeutendsten jüdischen Gemeinden in Mitteleuropa, zum anderen um das Verhältnis zwischen den in Böhmen und der Tschechoslowakei lebenden Bevölkerungsgruppen, den Deutschen, den Tschechen und den Juden. Die Untersuchung zeigt, wie sich die Folgen des Ersten Weltkrieges und seines zeitlichen Umkreises im Leben der Prager Juden niederschlugen und wie sie selbst die dynamischen Entwicklungen in dieser Epoche wahrnahmen.
Aus dem Inhalt: Juden in der deutsch-tschechischen Gesellschaft – Wahrnehmung des Kriegsausbruches und Kriegserlebnis – Ostjuden in Prag – Jüdisches Leben in erschütterter Ordnung: das Kriegsende und die junge tschechoslowakische Republik.