Show Less
Restricted access

Verwaltungsmodernisierung in der Kirche

Eine Untersuchung am Beispiel des Neuen Steuerungsmodells der Evangelischen Landeskirche in Baden

Series:

Steffen Rupp

Im letzten Jahrzehnt ist in den deutschen evangelischen Landeskirchen die Verwaltungsmodernisierung in Gang gekommen. Das in der badischen Landeskirche eingeführte Modell der «Neuen Steuerung» verändert viele Leitungselemente massiv. Wie können die vom Neuen Steuerungsmodell aufgeworfenen Fragen mit dem kirchlichen Organisationsrecht beantwortet werden oder sind Anpassungen erforderlich? Wie verändert sich nach diesem Ansatz der Verwaltungsmodernisierung die Kirche? Ist das Neue Steuerungsmodell überhaupt rechtlich kompatibel? Kooperative Organisationselemente eines Kontraktmanagements sind ein weiterer bedeutender Schritt in die Richtung einer Kirche, deren Ordnung ihrem Bekenntnis entspricht, sie machen die kirchliche Verwaltung insgesamt leistungsfähiger und für kirchenleitende Entscheidungen beweglicher.
Aus dem Inhalt: Aktuelles kirchliches Verwaltungs- und Organisationsrecht im Wandel der finanziellen Notlage – Erforderlichkeit rechtlicher Änderungen der Kirchenverfassung, der Aufgabe von Synode und Kirchenleitung.