Show Less
Restricted access

Die Bewertung von Gesundheit

Prioritäten, QALYs und Prospect Theory

Series:

Michael Happich

Die Kostenentwicklung im Gesundheitswesen führt in jüngster Zeit dazu, dass über Prioritäten in der medizinischen Behandlung nachgedacht wird. Wer entscheidet aber über Prioritäten, und wie können sie ermittelt werden? Patienten haben ein anderes Verständnis über die Dringlichkeit einzelner medizinischer Maßnahmen als Nicht-Betroffene. Diese Differenzen werden am Beispiel Tinnitus vor dem Hintergrund einer Entscheidungstheorie diskutiert, deren Autoren kürzlich den Nobelpreis der Wirtschaftswissenschaften erhalten haben. Kernstück der Theorie ist die Annahme individueller Referenzpunkte bei Entscheidungen. Es werden geeignete Methoden zur Bewertung von Gesundheit vorgeschlagen, ohne die eine eventuelle Prioritätensetzung nicht denkbar wäre. Diese Methoden erlauben, demokratisch legitimierte Prioritäten der allgemeinen Bevölkerung mit der Krankheitserfahrung von Patienten zu kombinieren.
Aus dem Inhalt: Gesundheitsökonomische Evaluation – Prioritäten – QALYs – Gesundheitsbezogene Lebensqualität – Entscheidungstheorie – Prospect Theory – Nutzenfunktion – Risiko – Time Tradeoff – Standard Gamble – Visuelle Analogskala – Tinnitus.