Show Less
Restricted access

Wettbewerb, Wirtschaftsordnung und Umwelt

Festschrift für Udo Müller

Series:

Oliver Budzinski and Jörg Jasper

In diesem Band wurden Beiträge von Autoren zusammengestellt, die Prof. Dr. Udo Müller im Laufe seines wissenschaftlichen Werdeganges begleitet haben. Entsprechend der großen Bandbreite seiner Interessen und Tätigkeitsbereiche in Forschung und Lehre umfasst dieses Buch ein breites Spektrum von Themen, beginnend mit theoretischen Arbeiten zu den Bereichen Umweltökonomik, Wirtschaftstheorie, Wirtschafts- und Wettbewerbspolitik über Analysen zur Gestaltung der deutschen und europäischen Wettbewerbsordnung bis hin zu Beiträgen, die sich mit der praktischen Umsetzung theoretischer Konzepte im betrieblichen oder wirtschaftspolitischen Kontext befassen.
Aus dem Inhalt: Oliver Budzinski/Jörg Jasper: Einleitung – Markus Pasche: Selektiert der Wettbewerb rationales Verhalten? – Wolfgang Eichhorn/Ulrich Schittko: Wettbewerb, Kooperation, Umwelt – Niels Hauenschild/Peter Stahlecker: Zur Behandlung von Chance und Risiko in der Preistheorie – Ulrich Fehl: Wettbewerb, Kapitalstruktur, Konjunktur – Oliver Budzinski: Die Evolution des internationalen Systems der Wettbewerbspolitiken – Utz Claassen: Wissenstransfer und Wagniskapital – Ralf Tostmann: Zur Koevolution von Technik und Institutionen: Das Gentechnikgesetz – Torsten Sundmacher/Jenny Sundmacher: Wettbewerb im Gesundheitssystem: Zur Implementierung von Vertragsfreiheit in ausgewählten Bereichen – Jörg Jasper: Die Rechtsprechung des EuGH im Gesundheitswesen als ordnungsbildender Faktor für die nationalen Gesundheitssysteme in der EU – Susanne Hübner: Die Nachfrageentwicklung auf dem Krankenhaus-, Rehabilitations- und Pflegemarkt unter Einbeziehung demographischer Veränderungen – Manfred Schweres/Karl-Ulrich Lippoth: Nachhaltige Entwicklung in der Landwirtschaft erfordert integrierte Planungs- und Controllingsysteme – Sebastian Aschenbrenner-von Dahlen: Insurance Intermediation and Financial Stability: Implications for Microprudential and Macroprudential Supervision – Yücel Calbay: National Systems of Innovation in the Context of Industrial Districts: Historical Roots and Future Prospects – Mathias Erlei/Jens-Peter Springmann: Nutzung einer nicht-erneuerbaren Ressource in wettbewerblichen Märkten – Dirk Fornahl/Georg von Wangenheim: Internationale Umweltverhandlungen: Kollektive Aktion bei heterogenen Akteuren – Reiner Kümmel/Dietmar Lindenberger/Wolfgang Eichhorn: Die Produktionsmächtigkeit der Energie und die Nutzungspreise von Energie und Arbeit – Rolf Mull: Aspekte der Wassergütebewirtschaftung – Hennig Serger: Besteuerung von Emissionen im internationalen Luftverkehr: Sachstand und Alternativen im Kontext des Kyoto-Protokolls – Thomas Scheper/Roland Ulber/Robert Faurie: Optimierung industrieller Prozesse zur Aufarbeitung landwirtschaftlicher Rohstoffe mit intelligenten, biotechnologischen Analysensystemen.