Show Less
Restricted access

Pädagogik und gesellschaftliche Synthesis

Zur Didaktik von Menschheits- und Gesellschaftsbildung bei Hobbes, Sextro und Jachmann

Series:

Karl-Franz Göstemeyer

Die Hintertreibung der Vernunft bestimmt nicht nur von Anfang an die frühbürgerliche Abstraktion Mensch (Hobbes), sondern macht auch das Bemühen der pädagogischen Aufklärung (Sextro) und das des Neuhumanismus' (Jachmann) um Menschwerdung zumindest aporetisch. Das Festhalten am Versprechen der Aufklärung ohne Reflexion auf das, was es schon immer wenigstens auch meinte, ist nicht davor gefeit, den eigenen Anspruch wider Willen zu konterkarieren.
Aus dem Inhalt: Zum Verhältnis von Pädagogik, Arbeit und Politik bei Thomas Hobbes, Heinrich Philipp Sextro und Reinhold Bernhard Jachmann.