Show Less
Restricted access

Die Diskussion um erneuerbare Energien in der Politik

Ist die Nutzung erneuerbarer Energien nur noch eine Frage des politischen Willens?

Series:

Markus Walder

Energie ist heute das Lebenselixier der industrialisierten Gesellschaft. Durch den steigenden Energieeinsatz ist diese heute zum entscheidenden Faktor für die Stabilität und das Funktionieren unserer Gesellschaften geworden. Ein Versorgungsausfall würde zu einem Zusammenbruch der politischen und wirtschaftlichen Stabilität führen. Andererseits droht dieser exzessive Energieverbrauch unsere Umwelt, das soziale Gleichgewicht und den Frieden auf der Erde zu zerstören, wenn nicht Alternativen zur fossilen Energiewirtschaft gefunden werden. Daher ist es die unbedingte Pflicht und Aufgabe eines jeden Bürgers, Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit in der Energiediskussion von Politik und Wirtschaft einzufordern, um zu sinnvollen Alternativen in der Energie-Wirtschaftspolitik zu gelangen.
Aus dem Inhalt: Globalisierung und Neoliberalismus – Folgen einer Energiepolitik – Klimaschutz und erneuerbare Energien – Nutzung regenerativer Energien.