Show Less
Restricted access

Verkündigung zwischen Tradition und Interaktion

Praktisch-theologische Studien zur Themenzentrierten Interaktion (TZI) nach Ruth C. Cohn

Series:

Universität Münster

Die Themenzentrierte Interaktion (TZI) findet in der kirchlichen Praxis zunehmend mehr Verwendung. Dagegen nimmt sich deren theo- retische Reflexion eher spärlich aus. Ausgehend von einem hand- lungstheoretischen Verständnis praktischer Theologie wird der Versuch unternommen, die Grundidee von TZI - das Wechselspiel von Thema und Interaktion - als ein Modell der Tradierung von Christen- tum zu rekonstruieren. Von hier aus lässt sich Verkündigung als eine Weise symbol- und themenzentrierter Interaktion begreifen, welche abzielt auf eine Vermittlung von Offenbarung und Erfahrung, wie sie für den Ursprung christlichen Glaubens konstitutiv ist.
Aus dem Inhalt: Offenbarung als Interaktionszusammenhang - Themati- sierungschancen von Religion in Alltagssituationen - Zur Sozial- gestalt einer interaktiven Tradierung von Christentum.