Show Less
Restricted access

Die Lappen

Wirtschafts- und Lebensweise am Rande der Ökumene im Wandel

Series:

Barbara Kirchhof

Vor dem Hintergrund der geoökologischen Verhältnisse des Lebensraumes, der historisch-geographischen Grundzüge der kulturräumlichen Entwicklung, der Ethnizität, Herkunft und Wanderungsbewegung der samischen Bevölkerungsgruppen geht diese Untersuchung der Frage nach, welcher sozioökonomische und kulturelle Wandel bei den Lappen im Spannungsfeld der sich entwickelnden Nationalstaaten und der damit verbundenen Erschliessung ihres Lebensraumes stattgefunden hat. Bei der Eingliederung in die expandierenden Wirtschaftszweige der sich nach Norden ausdehnenden Industriegesellschaft waren die Lappen gezwungen worden, sich mit ihren traditionellen Lebens- und Wirtschaftsweisen auseinanderzusetzen.
Aus dem Inhalt: Ethnische, historische und geographische Gegegebenheiten - Aktuelle Demographie, Gruppierungen und Entwicklungsmöglichkeiten - Entwicklung der traditionellen Rentierwirtschaft zur marktorientierten Fleischwirtschaft.