Show Less
Restricted access

Medizinische Eingriffe bei geistig behinderten Menschen

Series:

Helly Posselt-Wenzel

Ziel dieser Untersuchung ist es, die Problematik medizinischer Eingriffe bei geistig behinderten Menschen darzustellen. Die Arbeit untersucht zunächst die wesentlichen Grundlagen eines jeden medizinischen Eingriffs im Allgemeinen und darauf aufbauend die Sonderfälle medizinischer Eingriffe. Einleitend werden die medizinische Untersuchung, die Heilbehandlung und der ärztliche Eingriff dargelegt. Sodann wird auf den Spezialfall der Sterilisation eingegangen. Anschließend werden die wissenschaftliche Erprobung von Arzneimitteln und Medizinprodukten sowie die Voraussetzungen von Organtransplantationen untersucht. Abschließend erfolgt die Untersuchung der Problematik des gesetzlich nicht geregelten Abbruchs lebenserhaltender Maßnahmen.
Aus dem Inhalt: Untersuchung, Heilbehandlung und ärztlicher Eingriff – Sterilisation – Epilepsiechirurgische Operationen – Wissenschaftliche Erprobung von Arzneimitteln und Medizinprodukten – Organtransplantationen – Sterbehilfe – Beendigung lebenserhaltender und -verlängernder Maßnahmen – Betreuungsrecht.