Show Less
Restricted access

Der Mensch braucht Beziehung

Über universale Grundbedürfnisse unter ständiger Berücksichtigung der Psychotherapie

Series:

Tamás Fazekas

Die Erfüllung menschlicher Grundbedürfnisse erscheint zumeist gleich lebenswichtig wie selbstverständlich zu sein. Dies gilt für jeden Menschen unabhängig von der historischen Epoche. Das Buch stellt sich der Frage, was der Mensch wirklich braucht und wie Bedürfnisse manipuliert werden können. Neben biologischen und sozialen Grundbedürfnissen braucht der Mensch unterschiedliche Beziehungen, um gesund leben zu können. Die Rolle der psychotherapeutischen Beziehung in der Erfüllung von universalen Grundbedürfnissen wird kritisch beleuchtet, um einen Ausblick auf die Psychotherapie der Zukunft zu gewähren.
Aus dem Inhalt: Modi des Brauchens – Kriterien des Brauchens – Manipulation von Bedürfnissen – Universale Grundbedürfnisse – Mitmenschliche Beziehungen – Alltagsbeziehungen – Psychotherapeutische Beziehung – Definition von Psychotherapie – Beziehungskunst – Fundamentale Psychotherapie.