Show Less
Restricted access

Ist die Schule Schlüssel der Familienplanung in Westafrika?

Das Beispiel Senegals

Series:

Mariame Racine Sow

In der Arbeit wird anhand einer empirischen Erhebung untersucht, inwieweit die sexuelle Erziehung in der Schule die Familienplanung der Mädchen beeinflusst. Die Ergebnisse der Erhebung werden interpretiert, und es wird nach möglichen Alternativen gesucht. Hierbei zeigt sich, dass die sexuelle Erziehung in der Schule, so wie sie jetzt durchgeführt wird, keine hinreichende Bedingung für eine gelingende Familienplanung ist.
Aus dem Inhalt: Bevölkerungswachstum – Bevölkerungspolitik – Familienplanung – Geschichte der Schule im Senegal – Familienstrukturen und ihr Einfluss auf Bevölkerungswachstum – Wirtschaft und Bildung – Umfrage/Auswertung: Was soll sich an der sexuellen Erziehung in der Schule ändern?