Show Less
Restricted access

Parafisci: Institutionen einer staatlichen Aufgabenentlastung

Eine finanzwissenschaftliche Analyse von Parafisci aus der Perspektive neuerer ökonomischer Theorieansätze

Series:

Mathias Krenzer

Das Ziel dieser Arbeit liegt in einer finanzwissenschaftlichen Analyse von Parafisci aus der Perspektive neuerer ökonomischer Theorieansätze. Hierbei steht eine Entlastung des Staates von bestimmten öffentlichen Aufgaben durch Parafisci im Vordergrund. Diese staatsnahen parafiskalischen Institutionen werden insbesondere aus Sicht der Neuen Institutionenökonomik analysiert und anhand normativer Prinzipien auf ihre Effizienz hin überprüft. Mögliche Problembereiche können dabei durch bestimmte vertragliche Instrumente kompensiert werden. Aufbauend darauf wird der in dieser Untersuchung entwickelte theoretische Ansatz beispielhaft zur Analyse der gesetzlichen Unfallversicherung angewendet. Hierzu werden die angebotenen Güter und die Organisationsstruktur untersucht.
Aus dem Inhalt: Intermediäre und parafiskalische Institutionen in der wissenschaftlichen Analyse – Die Theorie der Parafisci aus institutionenökonomischer Perspektive unter dem Aspekt einer staatlichen Aufgabenentlastung – Probleme und Lösungsansätze parafiskalischer Auslagerungen: Das Beispiel der gesetzlichen Unfallversicherung.