Show Less
Restricted access

Kleine Pädagogik der Antike

Series:

Barbara Hellinge, Manfred Jourdan and Hubertus Maier-Hain

Diese synoptische Darstellung zielt darauf ab, das pädagogische Denken der alten Griechen und Römer in seiner philosophischen wie auch politisch-historischen und kulturellen Einbettung vor Augen zu führen, um das Überdauernde und uns in Erziehung und Bildung heute noch Bestimmende zu erhellen. Pädagogische Ansichten und Einsichten, didaktische Konzeptionen wie Systembildungen von Erziehung und Bildung werden ideengeschichtlich herausgearbeitet und auf ihre zentrale Begrifflichkeit zurückgeführt. Auf der Grundlage dieser Zentralbegriffe steht unsere heutige pädagogische Fachsprache.
Aus dem Inhalt: Von Homer bis zu den Klassikern - Die Klassische Zeit - Der Hellenismus - Das Römische Weltreich - Anhang (Zeittafel, Glossar, Namensverzeichnis, Bibliographie, Karte).