Show Less
Restricted access

Die Entstehung des Berufsbeamtentums im Stadtstaat Hamburg

Vom Ehrenamt zum «bürokratischen Verwaltungsstab»

Series:

Angelika Rosenfeld

Das Berufsbeamtentum hat seit fast 200 Jahren verschiedene Staats- und Regierungsformen in Deutschland kaum verändert überlebt. Die Ent- stehungsgeschichte dieser politisch bedeutsamen Institution ist noch wenig erforscht. In der vorliegenden Arbeit wird am Fall Hamburg, wo das Berufsbeamtentum besonders spät und unter anderen Voraussetzungen als in den monarchischen Territorialstaaten ent- stand, anhand der einschlägigen Gesetzgebung untersucht, wie und warum Senat und Bürgerschaft die Normen des Berufsbeamtenrechts einführten.
Aus dem Inhalt: U.a. Bürgerliche Selbstregierung und herkömmliches Personalsystem - Materielle Absicherung und neue Kompetenzen - Ar- beitsbedingungen - Verhalten von Senat und Bürgerschaft.