Show Less
Restricted access

Der gemeindliche Hauptausschuss im Land Nordrhein-Westfalen

Rechtsstellung und Funktionen

Series:

Markus Kremer

Der Verfasser behandelt in seiner dogmatisch und gleichsam praxisorientiert angelegten Untersuchung mit dem Hauptausschuss, der auch nach der Kommunalverfassungsreform des Jahres 1994 unverändert große Bedeutung in der kommunalpolitischen Praxis der Städte und Gemeinden besitzt, ein bisher nicht monographisch bearbeitetes Thema. Er untersucht dabei die Rechtsstellung und Funktionen des Hauptausschusses in enger Verbindung zu anderen Bestimmungen des Kommunalverfassungsrechts, wodurch eine Reihe von Rechtsfragen in den Blick geraten, die auch in anderem kommunalrechtlichen Zusammenhang von Interesse sind.
Aus dem Inhalt: Einordnung – Konstituierung – Vorsitz – Amtszeit – Aufgaben – Möglichkeit der Zusammenlegung mit anderen Ausschüssen – Rechte und Pflichten der Mitglieder – Vergleich mit anderen Bundesländern.