Show Less
Restricted access

Gewinntransfers in Multinationalen Unternehmen und deren Besteuerung

Series:

Gregor Gehauf

Multinationale Unternehmen leisten seit geraumer Zeit trotz hoher Gewinne immer niedrigere Steuerzahlungen. Dies ist vor allem auf die umfangreichen Möglichkeiten bei der innerbetrieblichen Steuerplanung zurückzuführen, die Lücken in der internationalen Steuergesetzgebung ausnützen. Der Autor erläutert verschiedene Unternehmensstrategien, die zur Steuervermeidung führen. Dabei stehen insbesondere die grenzüberschreitende Gewinnübertragung durch Dividenden und die innerbetrieblichen Gewinntransfers durch geeignete Wahl von Verrechnungspreisen im Mittelpunkt der Analyse. Die entsprechenden rechtlichen Grundlagen und Regulierungsansätze der Steuerpolitik werden dabei kritisch auf ihren ökonomischen Gehalt geprüft und die Folgen für die Steuerplanung der Konzerne dargestellt.
Aus dem Inhalt: Das Phänomen der Multinationalen Unternehmung – Grundlagen der internationalen Unternehmensbesteuerung – Die Besteuerung grenzüberschreitender Gewinnübertragungen – Gewinntransfers durch innerbetriebliche Preispolitik – Bedeutung internationaler Kooperationen.