Show Less
Restricted access

Kirche und Vergaberecht

Der vergaberechtliche Status der evangelischen Landeskirchen in Deutschland

Series:

Burghard Winkel

Die Arbeit zeigt das traditionell haushaltsrechtliche Anliegen der Regelungen zur Auftragsvergabe auf. Sie wendet sich der voneinander abweichenden Entwicklung des Vergaberechts in Staat und Kirche zu und begründet vor dem Hintergrund einer Vielzahl ungeklärter Fragen im europarechtlich bestimmten staatlichen Vergaberecht, warum die evangelischen Landeskirchen in Deutschland keine öffentlichen Auftraggeber sind. Für staatlich geförderte kirchliche Aufträge werden die Voraussetzungen und Möglichkeiten untersucht, religionsspezifische Anliegen bei der Auftragsvergabe einzubeziehen.
Aus dem Inhalt: Zur Geschichte des Vergaberechts in den evangelischen Landeskirchen in Deutschland – Das Vergaberecht der evangelischen Landeskirchen in Deutschland – Das staatliche Vergaberecht und der kirchliche Auftraggeber – Staatlich subventionierte kirchliche Aufträge.