Show Less
Restricted access

Das Jahr 1813 im Spiegel bürgerlich-revolutionärer zeitgenössischer Presse

Zur nationalen und sozialen Frage der deutschen Befreiungskriege

Series:

Habibollah Torabi

Angesichts der Restauration nach 1815 und der späteren Inanspruch- nahme des Jahres 1813 für imperialistisch-chauvinistische Zwecke wurden die deutschen Befreiungskriege gegen Napoleon diskreditiert. Die vorliegende Analyse zweier bürgerlich-revolutionärer, zeit- genössischer Zeitschriften zeigt dagegen die umfassende Volks- bewegung gegen die Fremdherrschaft auf und reiht das Jahr 1813 ein in die besten Traditionen des deutschen Volkes. Die enge Verbindung der sozialen mit der nationalen Frage und die unbedingte Priorität der nationalen Befreiung wird nachgewiesen und stellt sich dar als eine politische Thematik von frappierender Aktualität für alle vom Imperialismus unterdrückten Nationen.
Aus dem Inhalt: U.a. Analyse der Erhebung von 1813 anhand zweier bürgerlich-revolutionärer, zeitgenössischer Zeitschriften - Enge Verbindung der nationalen mit der sozialen Frage, insbesondere am Beispiel Preussen - Selbständige Rolle der Volksmassen - Anti- hegemoniales Bündnis von Bürgertum und Adel.