Show Less
Restricted access

Deutsches Leben in Rom 1700 - 1900

Das Werk v. Noack stellt die kulturellen Beziehungen zwischen Italien und Deutschland dar, schildert aber vor allem das Leben der grossen deutschen Künstlerkolonie in Rom, deren prominente Mitglieder entscheidenden Einfluss auf die deutsche Kunst und Literatur ausübten.
Aus dem Inhalt: Die Deutschen in der Fremdenstadt Rom im 18. Jhd. - Mengs und Winkelmann - Die Weimarer in Rom: Goethe, Herder, Tischbein, die Grossherzogin, Angelika Kaufmann, Maler Müller, Moritz - Napoleonische Zeit - Nationale Erhebung und neudeutsche Kunst - Ludwig I. v. Bayern - Gründung d. deutschen Künstlervereins - Rinascimento - Letzte Jahre d. päpstlichen Herrschaft - Deutschland und das königliche Rom - Anmerkungen - Quellenverzeichnis - Personenregister 1500-1900.