Show Less
Restricted access

Der «Dividendenverzicht» des Aktionärs

Ein Beitrag zur Gestaltung disquotaler Gewinnausschüttungen in der Aktiengesellschaft

Series:

Oliver Kirschner

Der Verzicht des Aktionärs auf seine Dividende kann aus verschiedenen wirtschaftlichen und steuerlichen Gründen geboten sein. Das Gesetz enthält keine Regelung über Zulässigkeit und Umsetzung eines Dividendenverzichts. Die vereinzelten Stellungnahmen in der Literatur sind kontrovers; Rechtsprechung liegt zu diesem Thema nicht vor. Die Arbeit zeigt mehrere rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten eines Dividendenverzichts und – weiter gefasst – einer punktuellen disquotalen Gewinnausschüttung auf und behandelt die damit verbundenen steuerrechtlichen Implikationen.
Aus dem Inhalt: Mitgliedschaftliches und schuldrechtliches Gewinnbeteiligungsrecht des Aktionärs – Dividendenverzicht – Disquotale Gewinnausschüttung – Gewinnverteilungsbeschluss aufgrund einer Öffnungsklausel – Steuerliche Behandlung der disquotalen Gewinnausschüttung.