Show Less
Restricted access

Probleme der Deregulierung in der deutschen Elektrizitätswirtschaft

Eine industrieökonomische Analyse

Series:

Sven Oliver Brückmann

Als Folge der Deregulierung sind in der deutschen Elektrizitätswirtschaft Entwicklungen und Probleme aufgetaucht, deren Ausmaß offensichtlich unterschätzt wurde. In dieser Arbeit wird daher der Frage nachgegangen, wie mit den aufgetretenen Problemen der Deregulierung umgegangen werden sollte, um den Prozess der Marktöffnung nicht nachhaltig zu gefährden. Den Ausgangspunkt der Analysen liefert die veränderte Strategiemenge der Energieversorger. Aufbauend auf der Regulierungstheorie, der Spieltheorie und der Informationsökonomik wird für unterschiedliche Probleme untersucht, ob durch staatliche Eingriffe Pareto-Verbesserungen erzielt werden können.
Aus dem Inhalt: Regulierung vs. Deregulierung in der Elektrizitätswirtschaft – Die deutsche Elektrizitätswirtschaft nach der Marktöffnung – Probleme der Deregulierung in der Elektrizitätswirtschaft.